Was ist eine SSD?

Eine Solid State Disk, kurz SSD, ist ein Speicher der aus elektronischen Bauteilen besteht und keine mechanischen Bauteile besitzt. Dadurch erst wird der enorme Geschwindigkeitsvorteil einer SSD gegenüber einer herkömmlichen mechanischen Festplatte möglich.


Bisher beherrschen noch herkömmliche Festplatten den Markt. Sie sind magnetische Speicher, die aus mehreren magnetischen Scheiben bestehen. Mit einem bewegbaren Schreib-/Lesekopf wird auf die Daten zugegriffen. Dieser Kopf muss aber immer neu positioniert werden, um die gewünschten Daten lesen oder schreiben zu können. Das kostet Zeit, die als Zugriffszeit angegeben wird.

Warum eine Solid State Disk (SSD)?

Einige Vorteile der Technik:

  • höhere Geschwindigkeit
  • reduzierte Leistungsaufnahme (Stromverbrauch), dadurch sind längere Akkulaufzeiten bei Laptops möglich
  • reduzierte Wärmeentwicklung
  • keine Geräusche, lautloser Betrieb
  • geringere Stoßempfindlichkeit
  • geringeres Gewicht

Nachteile:

  • aktuell der Preis, der gegenüber herkömmlichen Festplatten noch deutlich höher liegt

Abkürzungen

Unter der Abkürzung SSD versteht man eine Solid State Disk oder auch Solid State Drive. Beide Varianten sind geläufig.

Comments on this entry are closed.